Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Naturschutzgebiet Teufels Hirnschale

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann lade sie doch bitte hoch.
OpenStreetMap
Karte anzeigen

Das Naturschutzgebiet Teufels Hirnschale ist ein Naturschutzgebiet im Landkreis Calw. Das Gebiet liegt mitten in der Stadt Nagold.

Das etwa 13 Hektar große Schutzgebiet wurde am 29. Januar 1996 ausgewiesen. Das Naturschutzgebiet liegt östlich und südöstlich des Krankenhaus innerhalb der Stadt.

Als Schutzzweck des Naturschutzgebiets wird in der Verordnung die Erhaltung und Pflege der naturnahen, reich strukturierten Landschaft des Naturraumes Nagold-Heckengäu genannt. Das Gebiet zeichnet sich durch vielfältige Trockengebietstypen wie Halbtrockenrasen, Wacholderheiden, Staudensäumen, Kiefern-Mischwäldern und zahlreiche Hecken aus. Das bietet den idealen Lebensraum für einige spezialisierte Tier- und Pflanzenarten. Hier sind besonders die seltenen Arten wie die Laubholz-Säbelschrecke, der Schwarzspecht und die Küchenschelle genannt. Außerdem sollen besonders die Schilfbestände an südostexponierten Quellen geschützt werden.

Quelle

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge