Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Moritz Müller

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Grab von Moritz Müller an der Hauptallee auf dem Pforzheimer Hauptfriedhof

Moritz Müller (* 5. Januar 1816 in Pößneck, † 19. März 1895 in Pforzheim) war Goldschmied, Fabrikant, Publizist und Mitgründer des Arbeiterbildungsvereins.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Moritz Müller, seit 1834 Goldschmied in Pforzheim, seit 1850 Fabrikant, war politischer Publizist und linksliberaler Politiker. Er setzte sich für die Reform des Volksschulwesens und die Hebung des Lehrerstandes ein.

Arbeiterbildungsverein

Müller war 1863 Mitbegründer des Pforzheimer Arbeiterbildungsvereins. Der Arbeiterbildungsverein entstand dadurch, dass unter den Arbeitern immer mehr das Interesse zur Weiterbildung wuchs. Moritz Müller machte sich zur Aufgabe, den Arbeiterstand durch Bildung zu heben. Der Verein führte 25 Zeitungen und Zeitschriften und hatte einen Bibliotheksbestand von 1200 Bänden.

Ehrung

Durch Gemeinderatsbeschluss vom 11. Juni 1968 erhielt ein vorheriger Abschnitt der Benckiserstraße den Namen Moritz-Müller-Straße.

Literatur

Weblink

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge