Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Naturschutzgebiet Mindersbacher Tal

Von Stadtwiki

(Weitergeleitet von Mindersbacher Tal)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diesem Artikel fehlen Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Copyright-Bedingungen es erlauben, sie im Stadtwiki zu verwenden, dann lade sie doch bitte hoch.
OpenStreetMap
Karte anzeigen

Das Naturschutzgebiet Mindersbacher Tal ist ein Schutzgebiet auf dem Gelände der Stadt Nagold, Gemarkung Mindersbach und der Gemeinde Ebhausen im Landkreis Calw.

Das etwa 51 Hektar große Naturschutzgebiet wurde am 24. Oktober 1985 ausgewiesen.

Das Naturschutzgebiet liegt zwischen Ebhausen im Westen und Mindersbach im Osten. Im Norden wird es etwa von der Straße zwischen Pfrondorf und Ebhausen begrenzt und im Süden verläuft die Grenze unregelmäßig entlang des Mindersbacher Tals.

Bei diesem Naturschutzgebiet wird die geologisch und erdgeschichtliche Gegebenheit als besonders schutzwürdig eingestuft. Das Gebiet liegt genau zwischen dem Oberen Buntsandstein des Schwarzwalds und den Schichten des Muschelkalkes der Oberen Gäue.

Als landschaftliche Besonderheit gelten hier die Feuchtgebiete wie Teiche, Wasserläufe, Röhrichte, Auen und Feuchtwiesen mit dem typischen Bewuchs aus Gebüsch und Bäumen. Dazwischen liegen große Trockenrasen- und Streuobstbestände mit vielfältigen Pflanzen- und Tiergesellschaften mit einigen bedrohten Arten. Daneben ist noch ein typischer standortgemäßer Laubwald vorhanden, was sehr unterschiedliche Lebensräume hervorbringt.

Quelle

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge