Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Klara Deecke

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Klara Deecke ist seit 2013 Leiterin des Stadtarchivs Pforzheim in Pforzheim.

Werdegang

In Heidelberg geboren, legte Klara Deecke 1999 in Karlsruhe das Abitur ab. Im selben Jahr nahm sie an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald ein Studium der Geschichts- und Politikwissenschaft sowie der Volkswirtschaftslehre auf. Am dortigen Graduiertenkolleg "Kontaktzone Mare Balticum. Fremdheit und Integration im Ostseeraum" verfasste sie ihre Dissertation zu liberalem wirtschaftspolitischen Denken in Universität und Verwaltung Ostpreußens und Vorpommerns im frühen 19. Jahrhundert bei Prof. Dr. Erk Volkmar Heyen.

Anschließend wirkte Klara Deecke als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Michael North am Lehrstuhl für Allgemeine Geschichte der Neuzeit an der Universität Greifswald. Mit dem Referendariat für den höheren Archivdienst am Hessischen Staatsarchiv Marburg folgte im Mai 2011 der Wechsel nach Hessen. Im April 2013 legte Klara Deecke die Archivische Staatsprüfung ab. Als wissenschaftliche Archivarin war sie ab Mai 2013 in der Kommunalen Archivberatung am Staatsarchiv Darmstadt tätig. Am 1. April 2014 wurde sie Leiterin des Stadtarchivs Pforzheim.

Werke (Auswahl)

Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge