Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Karl II. von Baden-Durlach

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Karl II.

Markgraf Karl II. von Baden-Durlach (* 24. Juli 1529 in Pforzheim; † 23. März 1577 in Durlach), bekannt als Karle mit der Tasch, verlegte 1565 die Residenz von Pforzheim nach Durlach.

Karl II. regierte von 1552 bis 1577.

Sein Vater war Markgraf Ernst I. von Baden-Durlach und seine Mutter Ursula von Rosenfeld.

Während der Regentschaft von Karl II. wurde die Reformation in der Markgrafschaft Baden-Durlach eingeführt.

Er war zwei mal verheiratet. Aus seiner ersten Ehe mit Kunigunde von Brandenburg-Kulmbach stammten die beiden Kinder Marie und Albrecht.

In seiner zweiten Ehe mit Anna von Veldenz wurden sechs Kinder geboren: Dorothea Ursula, Ernst Friedrich, Jakob III., Anna Marie, Elisabeth und Georg Friedrich.

Sein Grabmal befindet sich in der Pforzheimer Schlosskirche.

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge