Karl Casper KG

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Ein Teil des Firmengeländes von der Karl Casper KG

Die Karl Casper GmbH & Co. KG ist eine Eisen- und Aluminiumgiesserei in Remchingen-Nöttingen, die auf druckdichten Guss und Kunstguss spezialisiert ist.

Geschäftsführer der Gießerei sind Till Casper und Felix Casper.

Die Firma wurde 1877 von Gießermeister Karl Casper in Pforzheim als Eisengießerei gegründet. Damals arbeitete das Unternehmen vorwiegend für die Bijouterie-Industrie. Diplom Ingenieur Karl Casper erwarb 1951 das heutige Firmengrundstück in Nöttingen und siedelte den Betrieb um. Seit 1976 führt der Diplom Ingenieur Till Casper den Betrieb. 2006 ist Diplom Betriebswirt Felix Casper eingetreten und hat 2008 die Geschäftsführung gemeinsam mit seinem Vater übernomen.

In dem Unternehmen werden Gussteile mit Gewichten bis zu 9,5 Tonnen für den allgemeinen Maschinenbau gefertigt. Meist werden die Teile im Sandgussverfahren hergestellt. Zum Einsatz kommen Eisenguss, Aluminiumguss und Bronzeguss. Oft werden Einzelteile oder Kleinserien produziert.

Die Firma fertigte 1961 erstmals Kunstguss aus Aluminium für das Reuchlinhaus, daraus hat sich eine Kunst Abteilung entwickelt. Im Laufe der Jahre hat sich die Abteilung zu einer bedeutenden Gießerei für die moderne Gegenwartsplastik entwickelt. Der Betrieb übernimmt in diesem Zusammenhang auch oft den Modellbau. Viele Künstler und Bildhauer lassen ihre Werke hier fertigen. Einige der bedeutendsten sind Jürgen Goertz, Otto Herbert Hajek, Günther Förg, Wilhelm Loth, Ernst Rietsche und Adolf Donndorf.

Bilder

Kunstguss Skulpturen bei den Fabrikationshallen an der Straße

Adresse

Karl Casper GmbH & Co.KG
Tullastraße 14-22
75196 Remchingen
Telefon: (0 72 32) 36 69 -0
Telefax: (0 72 32) 36 69 -11

Weblink

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge