Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Hilda-Gymnasium

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Hilda-Gymnasium, 2006

Bildergalerie: weitere Bilder zu diesem Artikel finden sich auf Hilda-Gymnasium (Galerie)

Das Hilda-Gymnasium ist ein allgemeinbildendes Gymnasium und liegt im Zentrum der Stadt Pforzheim.

Schulleiterin ist Frau Edith Drescher, Stellvertreter Studiendirektor Reiner Raupp.

Inhaltsverzeichnis

Name

Das Gymnasium trägt seit 1908 den Namen der Großherzogin Hilda von Baden (1864-1952).

Aktuell

Im Dezember 2007 beschloss der Pforzheimer Gemeinderat den Abriss des historischen Gebäudes. Einige Teile des im Zweiten Weltkrieg als Luftschutzbunker genutzten Kellers sollen jedoch aus Gründen des Denkmalschutzes erhalten werden.[1] An gleicher Stelle soll bis 2013 ein Neubau entstehen, der um eine Sporthalle erweitert wird. Dafür ist auch der derzeitige Parkplatz nebenan, ehemalige Firma Andreas Daub, vorgesehen.[2]

Dabei hat das Karlsruher Architekturbüro Rossmann und Partner beim Preisgericht überzeugt. Insgesamt 27 Beiträge wurden begutachtet und der Entwurf zur Realisierung empfohlen.

Zur Zeit wird das Parkplatzgelände des ehemaligen Daubschen Areals für den Neubau vorbereitet (Januar 2010).

Personen

Lehrkräfte

Bekannte ehemalige Schüler

Literatur

Adresse

Hilda-Gymnasium Pforzheim
Museumstraße 10
75172 Pforzheim
Telefon: (0 72 31) 39 23 61 (Sekretariat)
Telefax: (0 72 31) 39 29 54
E-Mail: Hilda(at)Stadt-Pforzheim.de

Quellen

  1. [ http://www.pz-news.de/Home/Nachrichten/Pforzheim/Totalabriss-des-Hilda-Gymnasiums_arid,29332_regid,1_puid,1_pageid,17.html Totalabriss des Hilda Gymnasiums], Online-Artikel der Pforzheimer Zeitung vom 3. April 2008
  2. Jetzt kommt der Denkmalschutz, Online-Artikel der Pforzheimer Zeitung vom 13. Februar 2008

Weblink

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge