Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Grünanlage mit Gefallenen-Denkmal

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Gefallenen-Denkmal, 2007

Die Grünanlage mit Gefallenen-Denkmal in Dillweißenstein ist ein Denkmal für die in den beiden Weltkriegen Gefallenen.

Sie liegt nördlich neben dem Gasthaus Stadt Pforzheim an der Hirsauer Straße und reicht bis zum Uferweg an der Nagold. Ein achteckiger Brunnen aus rotem Sandstein mit einer mächtigen runden Säule und eine Denkmalwand erinnern an die Gefallenen des Ersten Weltkriegs aus Dillweißenstein. Auf der Brunnensäle ist die Inschrift Unseren / Gefallenen / Helden / 1914-1918 und darüber das Dillweißensteiner Wappen zu sehen. Die Gestaltung der mit sechs Linden bepflanzten Grünanlage ist mittelaxial angelegt.

Geschichte

Die 1923 angelegte Grünanlage wurde auf dem alten 1816 errichteten und 1893 aufgelassenen Friedhof gebaut.

Die gärtnerische Anlage wurde 2002 umfassend instandgesetzt. Dabei wurden fünf Gedenktafeln für die Dillweißensteiner Gefallenen des Zweiten Weltkriegs aufgestellt. Die vom Bürgerverein Dillweißenstein gestifteten Tafeln wurden nach einem Wettbewerb von Harald Kröger gestaltet.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge