Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Flugsportverein Nagold e.V

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
OpenStreetMap
Karte anzeigen
Flugplatz des Flugsportvereins Nagold
Flugplatz des Flugsportvereins Nagold

Der Flugsportverein Nagold e.V. ist ein 1951 gegründeter Nagolder Verein für den Segelflugsport.


Als der Verein 1951 gegründet wurde hatte er noch keinen Flugplatz zur Verfügung. Ein eigenes Segelfluggelände hat der Verein seit 1967, das Fluggelände Haiterbach-Nagold beim Dürrenhardter Hof. Das Fluggelände wird gemeinsam mit der Segelfluggruppe Echterdingen e.V. genutzt.

Der Verein hat etwa 50 aktive und 30 passive Mitglieder.

Die Aktivitäten des Vereins bestehen aus dem Segelflugbetrieb mit vereinseigenen Flugzeugen, der Ausbildung zum Segelflugzeug- bzw. Motorseglerführer. Daneben nehmen die Wartungs- und Überholungsarbeiten an Flugzeugen in Eigenleistung einen breiten Raum ein und die Instandhaltung der vereinseigenen Gebäude und Einrichtungen.

Der Flugsportverein bietet Übungsflüge für Anfänger und Fortgeschrittene.

Es gibt eine Jugendabteilung im Flugsportverein.

Der Verein hat neben sechs Segelflugzeugen ein Ultraleichtflugzeug und einen Motorsegler.

Daten des Fluggeländes

Haiterbach-Nagold
  • Nord 48 Grad 31 Min 53 Sec
  • Ost 008 Grad 40 Min 31 Sec
  • Höhe: 602 Meter
  • Landebahnlänge: 910 Meter Gras
  • Landebahnrichtung: 07/25
  • Frequenz: 123.35

Adresse

Flugsportverein Nagold e.V.
Langestraße 26
72202 Nagold
Telefon: (0 74 5) 6 44 auf dem Flugplatz
E-Mail: info(at)fsvnagold.de

Weblink

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge