Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

Festhalle Königsbach

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Seitenansicht der Festhalle vom Parkplatz aus
Eingangsseite mit Turm

Die Festhalle ist eine Veranstaltungshalle in Königsbach-Stein im Ortsteil Königsbach.

Die für diverse Veranstaltungen genutzte Festhalle ist mit der Buslinie 731 erreichbar.

Die Königsbacher Vereine können die Festhalle für eine maximal 48 Stunden dauernde Veranstaltung pro Jahr kostenfrei nutzen.[1]

Buchpräsentation und Ausstellung

Am Sonntag, 4. November 2012, wurde in der Festhalle das von Susanne Asoronye herausgegebene Buch „Feldpost eines Badischen Leib-Grenadiers 1914–1917“ (ISBN 978-3-9807467-2-4) mit Briefen des aus Königsbach stammenden Grenadiers Hermann Föller (1894–1917) vom 1. Badischen Leib-Grenadier-Regiment Nr. 109, Karlsruhe, die dieser während des Ersten Weltkriegs an seine Familie schrieb, vorgestellt. Die Herausgeberin ist die Großnichte des Verfassers der Feldpostbriefe und Vorsitzende des Freundeskreises Königsbach-Steiner Geschichte.

Adresse

Ankerstraße 11
Königsbach
75203 Königsbach-Stein
(H)  nächste Haltestelle: Festhalle    

Weblinks

Einzelnachweise:

  1. § 9 der Richtlinien zur Förderung des Sports und der Vereine durch die Gemeinde Königsbach-Stein (Satzung vom 13. Dezember 2005 in der Fassung vom 26. September 2006)



Stadtwiki Pforzheim-Enz verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Sei mutig und mache aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn du mehr zum Thema „Festhalle Königsbach” weißt.

Zum Bearbeiten des Artikels hier klicken

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge