Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Diskussion:Schloßkirche

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

zur Info:
heute ab 15 Uhr ist die Gruft (Grablege des Hauses Baden) erstmals öffentlich zugänglich (kostenfrei)
Monarchist 10:59, 25. Jun 2006 (CEST)


Habe ein paar Panoramen geschossen, leider durfte man in der Gruft nicht fotografieren, aber ich bin in Verhandlung mit dem Land BW, ob wir ein paar Bilder der Gruft zeigen dürfen. --Bruddler 18:43, 25. Jun 2006 (CEST)

Wen es interessiert: In der BNN vom 25./26. ist ein Photo.
Monarchist 17:19, 26. Jun 2006 (CEST)
By the way: War heute in Pforzheim dazu etwas in der Presse?
Habe nur das: [1] gefunden, hat aber nur ganz am Rande damit zu tun)

Inhaltsverzeichnis

BNN berichten

Hallo, was will der Zusatz sagen? Ich denke mal, dass es keinen Lexikonwert hat, dass ein Ereignis auch in der Zeitung steht. Oder soll das den Satz danach abwerten? --Wilhelm Bühler 17:45, 27. Jun 2006 (CEST)

Es sollte nichts abgewertet werden.
Monarchist 23:47, 27. Jun 2006 (CEST)

Grablege

Wenn ich den Artikel richtig verstehe, ist die Gruft leer. Wieso ist da fotografieren pietätlos? --Wilhelm Bühler 17:45, 27. Jun 2006 (CEST)

Also der Hinweis mit dem Photographierverbot stammt zwar nicht von mir, sondern von Benutzer Markus Karg (vgl. [2]), erlaube mir aber mal trotzdem zu antworten:
Die Gruft ist natürlich nicht leer! Es liegen alle noch dort. Es fanden dort nur seit in Karlsruhe (in der Fürstengruft der Stadtkirche, später in der Großherzoglichen Grabkapelle) bestattet wurde - also seit über 150 Jahren - keine weiteren Beisetzungen mehr statt.
Monarchist 17:59, 27. Jun 2006 (CEST)

Schloßkirche

Ist doch ein Name, deshalb müsste Schlosskirche falsch sein.--Seggel 21:10, 9. Apr 2007 (CEST)

Ich bin immer noch der Meinung als Name muß es Schloßkirche geschrieben werden. Namen werden doch nicht der Rechtschreibreform angepasst. Im amtlichen Stadtplan mit ß nicht ss, ebenso in OSM --Seggel 15:23, 21. Aug. 2009 (UTC)

Schließung?

Habe in einem rumliegenden Zeitungsaltpapier was gelesen, dass die Kirche die Schlosskirche aus Kostengründen aufgeben und an die Stadt übergeben wolle. --Ikar.us 23:12, 22. Mär. 2013 (CET)

Auch wenn die Anfrage schon etwas älter ist, zitiere ich mal aus gegebenem Anlass aus dem Webauftritt der Kirchengemeinde:

"Schloßkirche St. Michael im Jahr 2017 im Ausnahmezustand:

Keine Gottesdienste, Hochzeiten, Veranstaltungen und Führungen voraussichtlich von Mitte April 2017 bis November 2017 möglich!

Vom 15. Mai bis 28. Juli 2017 findet eine besondere Ausstellung in der Schloßkirche statt: „Mensch Luther – eine lebendige Zeitreise“

Die Ausstellung bietet abwechslungsreiche Stationen, die mitten hinein in zentrale Situationen des Reformationsgeschehens führen, das sich 2017 zum 500. Mal jährt.

Für die Dauer von etwa einer Stunde führen ein Knecht oder eine Magd Luthers die Besucher über abwechslungsreiche Stationen, mitten hinein in zentrale Situationen des Reformationsgeschehens. Interessante Kulissen, eindrucksvolle Hörszenen und interaktive Elemente nehmen die Zeitreisenden in packender Weise mit in eine spannende Zeit des Umbruchs und Aufbruchs.

Konzipiert wurde die Wanderausstellung im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Baden von Annette und Lutz Barth, die auch Entwickler des bekannten Ostergartens sind.

Um diese Zeitreise zu ermöglichen, wird die Schloßkirche komplett umgestaltet, weshalb keine Gottesdienste, Hochzeiten, Veranstaltungen und Führungen durchgeführt werden können.

Im Anschluss daran werden bauliche Maßnahmen erforderlich, um z.B. die schon lang ersehnte Barrierefreiheit zu ermöglichen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!"

Also - erst Ausstellung, dann Baumaßnahmen. An eine Schließung denkt derzeit offenbar niemand mehr. --Peewit 12:32, 29. Apr. 2017 (CEST)

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge