Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Diskussion:Ehrenbürger

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ehrenbürger gibt es eine feststehende, überschaubare Anzahl. Da ist es (m.E.) besser, alle aufzuzählen. Welche schon Artikel haben, sieht man an der Farbe. Listen der Sorte "...mit eigenen Artikel" sind nur bei unscharfen Personengruppen wie Künstler nötig. (Wenn ich eine Ehrenbürgerliste fände, würde ich es auch machen...) --Ikar.us 23:20, 16. Sep 2006 (CEST)

Ich hab auch leider keine Liste. Hab jetzt mal noch 2 ergänzt bei denen ich es weiß und hab das "mit eigenem Artikel" in "unvollständige Liste" geändert. Gerne Liste mit allen - wenn auch vorerst noch ohne Artikel. Weiß irgend jemand noch mehr ?? --Anna 15:49, 17. Sep 2006 (CEST)
Heute wurden von einem neuen Benutzer mehrere hinzugefügt (und Laura Perls aus der Liste entfernt), leider OHNE Quellenangabe! – M 13:56, 3. Sep. 2009 (UTC)

Hallo! Ja, ich habe die Liste aktualisiert. Sie ist nun vollständig. Frau Perls ist keine Ehrenbürgerin der Stadt Pforzheim. Die Quellenangabe werde ich später hinzufügen. KP

Als Quelle für die Ehrenbürgerschaft habe ich nur folgende Seite im Netz gefunden: http://www.gestalt.de/gestalttherapie-weg.html (Laura Perls

Biografische Übersicht: "1989 Laura Perls wird in Pforzheim Ehrenbürgerin."). --Friedel 09:40, 10. Sep. 2009 (UTC)

Also: In den Nachrufen zu dem Tod von Laura Perls finden sich dazu keine Hinweise zu einer Ehrenbürgerschaft. Vgl. Pforzheimer Kurier vom 18.7.1990 und Pforzheimer Zeitung vom 18.7.1990. Sie hat sich in das Buch der Stadt eingetragen, evtl. wurde dies verwechselt. -- KP

Ich werd wohl am besten bei der Stadt nachfragen, die sollten es wissen. --Friedel 12:23, 10. Sep. 2009 (UTC)
In der wikipedia ist Laura Perls auch als Ehrenbürgerin Pforzheims genannt. Wer ist denn Theodor Scheidt? Hab ich noch nie gehört.--Seggel 15:16, 10. Sep. 2009 (UTC)

Also zu einer Ehrenbürgerschaft von Frau Perls steht bei Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Laura_Perls auch nichts - oder gibt es da eine zweite Seite dazu? Theodor Scheidt war Baumeister, freier Architekt und Altstadtrat. -- KP

Laura Perls ist unter http://de.wikipedia.org/wiki/Pforzheim#Ehrenb.C3.BCrger als Ehrenbürgerin von Pforzheim aufgeführt.
Eine Bitte: signiere deine Diskussionsbeiträge mit --~~~~ (zwei Minuszeichen und vier Tilden), das wird von der Wikisoftware dann automatisch in eine Signatur mit Zeitstempel umgewandelt. Vielen Dank!
-- Sven Manias 20:18, 15. Sep. 2009 (UTC)

Inhaltsverzeichnis

Albert Klein

Euer neuer Ehrenbürger fehlt hier noch... siehe bnn.de heute, Abschnitt Pfozheim. --84.163.78.140 14:22, 24. Jun. 2008 (CEST)

wenn ich das richtig sehe ist er ehrenbürger von Nevsehir geworden. ob das dann hier passt?
Stimmt, hab ich was verwechselt. Aber als Person wäre er hier evtl. wichtig. --84.163.78.140 15:57, 24. Jun. 2008 (CEST)
Dann nur Mut und die ersten Informationen im Artikel veröffentlichen. Gruß --Buhacont 16:10, 24. Jun. 2008 (CEST)

ist-war

Laut Wikipedia wird die Ehrenbürgerwürde in der Regel auf Lebenszeit verliehen. Insofern sollte die Umstrukturierung von Stupor richtig sein. Wie auch seine Änderungen in den einzelnen Personenartikeln.--Seggel 17:08, 18. Okt. 2010 (UTC)

Regelung in Pforzheim

In einigen Städten endet die Ehrenbürgerwürde automatisch mit dem Tod des Ehrenbürgers, in anderen nicht. Wie ist das in Pforzheim heute? Und: war es schon immer so wie es jetzt ist? Oder gab es im Lauf der Stadtgeschichte Änderung(en) [z.B. früher automatisch erlöschend heute nicht mehr oder umgekehrt] und wenn ja wann / wie (z.B. Gemeinderatsbeschluss vom ...).

Es wurde heute von Benutzer:Stupor (Beiträge/Diskussion) behauptet, dass auch in Pforzheim die Ehrenbürgerschaft mit dem Tod ende. [1]

Es wurde aber ebenfalls heute vom selben Autor behauptet, dem Nazi Todt sei die Ehrenbürgerwürde postum verliehen worden [2] – das spräche [wenn es erstens stimmt und zudem zweitens seitdem auch keine Änderung(en) der Regeln erfolgte(n)!] ja eher dafür, dass die Pforzheimer Ehrenbürgerschaft nicht mit dem Tod erlischt sondern bleibt, sofern sie nicht (wie bei ihm und den anderen Nazis) wieder explizit aberkannt wurde.

Stadtarchiv o.ä. müsste da doch was zu wissen...

LGR 109 17:25, 18. Okt. 2010 (UTC)

Der Vollständigkeit halber auch noch einmal hier:
Da es in allen geänderten Artikeln nicht um die Ehrenbürgerwürde an sich geht, hielt ich Details an dieser Stelle für nicht erforderlich und ließ es mit dem grundsätzlichen Hinweis sein Bewenden haben, daß das Ehrenbürgerrecht wie jedes reine Persönlichkeitsrecht mit dem Tod erlischt; schließlich hielt es auch niemand für erforderlich, die Auffassung zu beweisen, daß die Ehrenbürgerwürde über den Tod hinaus in Kraft bleibt. Belegstellen für den Grundsatz, daß die Ehrenbürgerwürde mit dem Tod erlischt, gibt es ausreichend, im konkreten Zusammenhang etwa die Kommentare zur Gemeindeordnung (z. B. Richard Kunze, Otto Bronner, Alfred Katz: Gemeindeordnung für Baden-Württemberg, 4. Aufl., Lief. 16 von 2008). Etliche Städte taten ein übriges und setzten noch einen entsprechenden Passus in einschlägige kommunale Satzungen. Daß Fritz Todt postum Ehrenbürger wurde, ändert am Erlöschen des Ehrenbürgerrechts durch den Tod nichts - wie man weiß, hat es noch eine ganze Reihe weiterer Rechtsgrundsätze gegeben, die zwischen 1933 und 1945 allenfalls auf dem Papier standen. -- Stupor [Vorstehender nicht datierter Beitrag stammt vom 25. Okt. 2010, 08:18 Uhr – LGR 109 10:26, 25. Okt. 2010 (UTC)]
Ich habe per Mail bei der Stadt nachgefragt und die Antwort erhalten, daß die Ehrenbürgerwürde in Pforzheim formal mit dem Tod erlischt. --Seggel 14:42, 25. Okt. 2010 (UTC)
... und nicht nur in Pforzheim. - Wie ist das jetzt? Macht jetzt irgendwer das Rückgängig-Machen rückgängig?--Stupor 14:22, 29. Okt. 2010 (UTC)
Soweit ich das überblicke ist es jetzt in allen betreffenden Artikeln korrekt formuliert. --217.233.219.50 15:19, 29. Okt. 2010 (UTC)
...eher nicht: Ehrenbürger "sind" nur die beiden noch Lebenden, außerdem ist auch das "seit" vor dem Jahr der Ernennung bei allen Verstorbenen unkorrekt. --Stupor 08:18, 2. Nov. 2010 (UTC)
erledigt (das monierte „seit“ ist weg). Durch die (soweit bekannt) hinzugefügten Lebensdaten (bzw. „†“ wo keine bekannt)* sieht man jetzt ja auch gleich wer noch lebt.* – Zur Form: habe bei den Änderungen nun auch gleich noch das Jahr nach vorne gezogen. Möglich wäre natürlich auch gewesen das Jahr hinter der Person zu belassen, Schema Max Musterbürger (1813–1871), 1850
ZK 09:38, 2. Nov. 2010 (UTC)
*P.S.: nur zu Stadtrat Scheidt ist gar nichts bekannt!?!

Änderungen

O.K., ich kenne mich hier nicht so gut aus, aber ich verstehe nicht ganz, was meine zugegebenermaßen nicht belegten Details von den vorherigen unterscheidet, die genauso wenig belegt waren. Und grundsätzlich: Macht es denn Sinn, in einer Ehrenbürgerliste die Dissertation von Fritz Todt oder die Ehrenbürgerwürde von Carl von Ehmann zu belegen? Ich würde solche Belege eher im Artikel zur Person erwarten - ist aber natürlich Eure Entscheidung.--Stupor 13:03, 2. Nov. 2010 (UTC)

Selbstverständlich gehört sowas eigentlich zum jeweiligen Artikel der Person und müssen Lebensdarten sowie eventuelle Titel daher nicht extra [nochmals] nachweisen werden sodern werden aus dem Artikel zur Person einfach übernommen (ob die Informationen korrekt wird dort diskutiert). Nur wenn es eben wie im Fall Carl von Ehmann Stand heutigen Tages noch gar keinen Artikel gibt, dann kann auch nicht auf diesen verwiesen werden! Es geht hier auch nicht um die von Ihnen jetzt hier aufgeführten „Details“ (also eher eher „Nebensächliches“) wie die Doktortitel bzw. Ehrendoktotwürden sondern um wesentliche Informationen wie Lebensdaten! (und da ist z.B. schon sehr wichtig zu wissen dass die zu genau dieser hier gemeinten Person gehören und nicht womöglich zu einem namensgleichen anderen!) Sie wurden doch bereits auf Ihrer Diskussionsseite darauf hingewiesen bitte künftig ihre Quellen zu nennen! Warum ignorieren Sie diese Bitte? Dass Sie die Zusammenfassungszeile nutzen können, haben Sie uns ja heute gezeigt... – M 13:30, 2. Nov. 2010 (UTC)
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge