Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Diskussion:BADER

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hallo, ich wollte fragen, ob es möglich ist, den Absatz zum Amoklauf rauszunehmen. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von [[Benutzer:Benutzer:InaO|Benutzer:InaO]] ([[Benutzer Diskussion:Benutzer:InaO|Diskussion]] • [[Spezial:Contributions/Benutzer:InaO|Beiträge]]) --Seggel)
Da bin ich vollkommen dagegen. Hier werden Informationen gesammelt, nicht bewertet. Da diese Infos auch mit Quellangaben versehen sind, halte ich sie für unstrittig in ihren Wahrheitsgehalt und kann nicht nachvollziehen warum die wieder raus sollen. Wenn hier nur irgend jemanden gefällige Infos erschienen sollen, ist der Zweck des Wikis verfehlt. Ich könnte eventuell eine freundlichere Umformulierung akzeptieren, aber keinesfalls das löschen (dazu noch unbegründet). --Seggel 10:03, 8. Dez. 2010 (UTC)
Hier noch der Grund, warum ich den Absatz rausnehmen möchte: Ich finde nicht, dass dies etwas mit der Geschichte des Unternehmens Bader zu tun hat. Der Beitrag über den Amoklauf sollte wenn, dann auf der Seite von Pforzheim erscheinen. Ich würde den Beitrag gerne verschieben. Ist das in Ordnung?(Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von [[Benutzer:Benutzer:InaO|Benutzer:InaO]] ([[Benutzer Diskussion:Benutzer:InaO|Diskussion]] • [[Spezial:Contributions/Benutzer:InaO|Beiträge]]) --Seggel)
Ob es im Absatz Geschichte oder vielleicht unter Sonstiges steht finde ich egal. Aber mit der Firma Bader hat es aus meiner Sicht auf jeden Fall mehr zu tun als mit der Stadt Pforzheim. Der Täter wie auch die Opfer haben dort gearbeitet, der Tatort war dort und die Waffe stammt von dort. Mehr direkten Bezug kann ich mir kaum vorstellen. Ich bin gegen das verschieben des Abschnitts. --Seggel 12:55, 8. Dez. 2010 (UTC)
Für mich ist dieser Vorfall einfach nichts, was auf ewig in einem Wiki stehen sollte. Ich denke, die Öffentlichkeit, die Angehörigen und die Betroffenen sind ausreichend über die Medien mit diesem Vorfall konfrontiert und betraut worden. Für die Betroffenen und deren Umfeld ist es schwer genug, mit einer solchen Tat leben zu müssen. Ich sage das, da ich einem Betroffenen nahe stehe. Es ist schrecklich immer und überall mit dem Geschehenen konfrontiert zu werden. Daher setze ich mich dafür ein, den Betroffenen ein wenig heile Welt zurückzugeben. Es ist schon lange her und da sollte man auch ein wenig vergessen. Artikel in Zeitungen und anderen Medien bleiben erhalten, somit geht das Geschehene nie verloren. Alle sind gestraft genug. Und ich bin der Meinung, bei einem Firmeneintrag haben Fakten etwas verloren aber keine einzelnen Geschehnisse oder Begebenheiten. Ich hoffe sehr, dass wir uns einigen können.
(Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von InaO (DiskussionBeiträge) --Buhacont 15:28, 8. Dez. 2010 (UTC))
Hallo InaO,
geschichtlich wird dieses Ereignis mit der Firma Bader immer verbunden bleiben. Wo ist für Dich der Unterschied zwischen den Archiven der Medien und dem Wiki? Wir haben hier nichts anderes als eine Dokumentation der geschichtlichen Ereignisse. Daher schließe ich mich der Meinung von Seggel an und bin dafür, diesen Artikelteil so zu behalten. Gruß --Buhacont 15:28, 8. Dez. 2010 (UTC)
Natürlich wird das Ereignis immer mit der Firma Bader verbunden bleiben. Der Umgang damit ist nur einfach sehr schwer und für mich reicht es aus, wenn ich den Vorfall in einzelnen Zeitungsberichten lesen kann. Ich habe mich nun dafür entschieden, die Geschichte mit neueren Ereignissen zu erweitern und zu aktualisieren.--InaO 08:59, 9. Dez. 2010 (UTC)
Schön wenn du dich von unserer anderen Meinung nicht von der Mitarbeit abhalten lässt. Im Moment hat Buhacont den Artikel allerdings gesperrt um einem edit-war vorzubeugen. Ich schätze, wenn er das liest wird er ihn wieder zur Bearbeitung freigeben. --Seggel 11:42, 9. Dez. 2010 (UTC)
Hallo InaO und Seggel, danke für die doch kurzfristige Beilegung. --Buhacont 16:23, 9. Dez. 2010 (UTC)

Freigabe

Nach dem gefundenen Konsens ist der Artikel wieder zur Bearbeitung freigegeben. --Buhacont 16:23, 9. Dez. 2010 (UTC)

unbekannte Zahl

handelt es bei 1/.000 um einen typo ?--Tirili 17:25, 16. Jan. 2013 (CET)

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge