Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Christian Ferdinand Öchsle

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Christian Ferdinand Öchsle
Oechslewaage im Stadtmuseum
Gedenkstein beim Oechsle-Pavillon am Würmtalhang

Christian Ferdinand Öchsle oder Oechsle (* 26. Dezember 1774 in Buhlbach bei Baiersbronn; † 17. März 1852 in Pforzheim) war ein Mechaniker und Erfinder.

Öchsle erfand die nach ihm benannten Oechsle-Waage oder Mostwaage, ein Dichtemessgerät zur Bestimmung des Zuckergehalts im Traubensaft. Inzwischen kommen Refraktometer (Prinzip: Der Brechungsgrad des Lichts durch den Zucker wird gemessen) zum Einsatz.

Grad Öchsle

Die Einheit °Öchsle (Grad Öchsle) wurde später nach Christian Ferdinand Öchsle benannt. Im Normalfall hat ein Wein zwischen 70 und 85 °Öchsle. Je höher der Zuckergehalt (= Grad Öchsle), desto besser ist das für den Winzer, weil sich dadurch mehr Zucker in Alkohol umwandeln kann.

Siehe auch

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge