Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Carl Benz

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Carl Friedrich Benz (* 25. November 1844 in Mühlburg (heute Karlsruhe); † 4. April 1929 in Ladenburg) war ein deutscher Ingenieur und Automobilpionier.

Inhaltsverzeichnis

Lebenslauf

Carl Benz wurde 1844 in Mühlburg, heute Stadtteil von Karlsruhe, als Sohn der Josefine Benz (geb. Vaillant) und des Lokomotivführers Georg Benz geboren und besuchte dort die Volksschule. Von 1860 bis 1864 studierte er in Karlsruhe Maschinenbau. 1864/1865 arbeitete als Schlosser bei der Maschinenbaugesellschaft Karlsruhe, dann als Konstrukteur in Mannheim und für zwei Jahre als Brückenkonstrukteur bei der Firma Gebr. Benckiser in Pforzheim[1][2]. 1871 kehrte Carl Benz nach Mannheim zurück, 1872 heiratete er Bertha Ringer, die er in seiner Pforzheimer Zeit kennengelernt hatte. 1877 konstruierte Benz einen 1-PS-Gasmotor im 2-Takt-System, 1885 stellte er sein erstes funktionstüchtiges Automobil fertig. 1929 starb Carl Benz in Ladenburg.

Ehrungen

Siehe auch

Quellen

  1. Benz, Carl Friedrich: Lebensfahrt eines deutschen Erfinders. Die Erfindung des Automobils, Erinnerungen eines Achtzigjährigen. Leipzig 1936, S. 36-39
  2. Benz, Carl Friedrich: Lebensfahrt eines deutschen Erfinders. Die Erfindung des Automobils, Erinnerungen eines Achtzigjährigen. Leipzig 1936, S. 39-41

Weblinks


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Carl Benz aus dem Stadtwiki Karlsruhe. Die Liste der bisherigen Autoren befindet sich in der Versionsliste. Wie im Stadtwiki Pforzheim-Enz stehen alle Texte des Stadtwikis Karlsruhe unter der CC-Lizenz BY-NC-SA.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge