Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: vorstand@pfenz.net

Benutzer Diskussion:Ernst Feuerle

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Das ist die Diskussionsseite des Benutzers Ernst Feuerle

Für eine neue Frage einfach oben auf den Reiter + klicken und losschreiben.

Bitte unterschreibe deinen Beitrag mit den folgenden 6 Zeichen: --~~~~

Diskussionsregeln
Bitte beachte die Wikiquette, versuche das Gute in den Beiträgen anderer zu sehen und sei höflich.


Hallo und herzlich willkommen im Stadtwiki Pforzheim-Enz --Wilhelm Bühler 09:54, 8. Jul 2006 (CEST)

Inhaltsverzeichnis

Karl Schroth

Vielen Dank für deinen Beitrag zu Karl Schroth. Kannst du bitte noch rausfinden, wann er geboren und gestorben ist. --Wilhelm Bühler 10:20, 8. Jul 2006 (CEST) geb. 1909 gest.1999--Ernst Feuerle 10:10, 30. Jul 2006 (CEST)

Lizenzen Stadtwiki Pforzheim-Enz / Wikipedia

Hallo! Bitte beachten dass die Lizenz dieses Stadtwikis und die Lizenz der Wikipedia nicht zueinander kompatibel sind und somit keine Texte von hier in die Wikipedia und umgekehrt übertragen werden können. --ratz 21:48, 8. Mai 2007 (CEST)

Der Artikel zu Karl Bauer stammt vom gleichen (angemeldeten) Benutzer. Ist also nix kopiert worden, sondern nur eben sowohl hier als auch in der Wikipedia als neuer Artikel eingestellt worden. --Anna 22:24, 8. Mai 2007 (CEST)
Ich weiß. Wollte nur vorbeugend auf die unterschiedlichen Lizenzen aufmerksam machen. --ratz 22:51, 8. Mai 2007 (CEST)

Vor- + Nachname

Hallo! Bitte drauf achten daß Du Artikel über Personen gleich mit Vor- + Nachnamen anlegst. Gruß --Anna 21:23, 16. Jul 2007 (CEST)

Wieso ignorieren Sie diese Bitte???
M 22:43, 7. Feb. 2008 (CET)

Buckenberg-Kaserne

Der Artikel Buckenberg-Kaserne ist seit Juli mit dem Hinweis "In Bearbeitung" versehen, seit langem wurde aber nichts mehr geändert. Ist die grössere Bearbeitung abgeschlossen? Dann bitte die Vorlage entfernen damit der Artikel wieder für die Allgemeinheit frei ist. Danke. --Friedel 21:02, 28. Dez. 2007 (CET)

entschuldigung, bitte "in bearbeitung" löschen --Ernst Feuerle 22:46, 7. Feb. 2008 (CET)

Seitennamen

hallo, kleiner tip, Hilfe:Neue Seite anlegen.

oder einfach mal einen artikel aufrufen, die adresszeile im browser betrachten, den seitennamen nach dem letzten / durch neuen vornamen und nachnamen ersetzen und durch den aufruf eine neue seite erzeugen, dann bearbeiten.--Seggel 22:08, 9. Feb. 2008 (CET)

Hallo Herr Feuerle,
eine Ergänzung von mir dazu. In dem Moment, wenn sie die Eingabemaske für eine neue Seite vor sich haben, steht deren Titel bereits fest. Den gewünschten Titel als Überschrift in die Seite hineinzuschreiben, ist überflüssig und ohne Einfluss auf den tatsächlichen Titel der Seite.
Um eine neue Seite anzulegen, würde ich Ihnen folgendes Vorgehen empfehlen:
  • Den gewünschten - vollständigen! - Titel der neuen Seite in das Suchfeld links eintragen und die Schaltfläche "Seite" betätigen (als Beispiel: Anton Mustermann).
  • Es erscheint eine Seite "Suchergebnisse". Existiert im Wiki noch kein Artikel mit dem gewünschten Titel, dann steht dort unter anderem: "Es existiert keine Seite mit dem Titel „Anton Mustermann“" und "Wenn du dich mit dem Thema auskennen, kannst du selbst die Seite „Anton Mustermann“ verfassen."
  • Den roten Link (im Beispiel: Anton Mustermann) können Sie jetzt anklicken und kommen damit zur Eingabemaske für einen neuen Artikel unter genau diesem Namen.
An anderer Stelle haben Sie dargelegt, dass Sie mit der Wiki-Technik nur wenig vertraut sind. Dazu möchte ich betonen, dass ich und andere mit mehr wikitechnischer Erfahrung die hier notwendig werdende Nacharbeit gerne leisten, wenn jemand wie Sie wertvolle Inhalte beizutragen hat. Lassen Sie sich bitte nicht abschrecken, wenn mal ein Autor für Ihre Situation nicht das gleiche Verständnis an den Tag legt, denn nicht jeder hat Ihre Kommentare vollständig verfolgt.
-- Sven Manias 00:01, 20. Feb. 2008 (CET)

Bild:Leonti Givant.jpg

Hallo Ernst Feuerle, die Bildbeschreibung auf Bild:Leonti Givant.jpg enthielt offensichtlich versehentlich den Namen von Emil Odenheimer. Das habe ich geändert; vielleicht möchten Sie ja überprüfen, ob sich noch weitere Fehler eingeschlichen haben, die mir mangels Hintergrundwissens entgingen.
-- Gruß, Sven Manias 20:53, 10. Mär. 2008 (CET)

so ist leonti givant und sein bild richig gekennzeichnet, das stadtarchiv bad.-bd. ist sehr frndlich,ich wünschte, it der stadtarchiv pforzheim wäre ine solche einfache regelug machbar: wenn die rechte beim stadtarchiv pforzheim liegen, gibt s keine probleme, ein bild für pfenz zu nutzen. --Ernst Feuerle 21:58, 10. Mär. 2008 (CET)

Vorlage:InArbeit

Hallo Ernst Feuerle, zuerst möchte ich dich für deine anhaltende Arbeit im PFENZ loben und ermuntern weiterzumachen. Kannst du mir erklären warum du die Vorlage InArbeit löschen wolltest? Vielleicht kann ich dir ja bei einem Verständnissproblem helfen. Diese Vorlage wird in Artikeln verwendet welche ein spezieller Autor für kurze Zeit alleine Verändern möchte. Der Hinweiss "In Arbeit" soll aussagen das der jeweilige Autor größere Änderungen plant und damit bittet das keiner währendessen an diesem Artikel editiert. Mit dem Wikibefehl {{InArbeit}} kann diese Vorlage in Artikel eingebunden werden. Durch das entfernen desselbigen wird diese wieder entfernt. Die Nutzung ist nur für kurzfristige Aussnahmen gedacht. Ich hoffe dir damit weitergeholfen zu haben. Gruß --Cornelius Wasmund 15:36, 22. Mär. 2008 (CET)

zu: vorlage : in arbeit
danke für die blumen,
das "in arbeit" habe ich gelöscht, weil der artikel über brammer durch das bisher fehlende todesdatum ergänzt wurde und also "fertig" ist, zumindest nach den unterlagen, die mir zur verfügung stehen. wenn wer mehr weiss, nur zu. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von Benutzer:Ernst Feuerle (DiskussionBeiträge) ) --Cornelius Wasmund 16:43, 22. Mär. 2008 (CET)

Bücherverbrennung: "nur" Pforzheim?

Zu Ihrer heutigen Änderung [1]: Steht gesichert fest, daß es in keiner anderen Stadt der Region Bücherverbrennungen gab?

91.45.223.15 20:52, 25. Mär. 2008 (CET)

nur pforzheim ?
eine kurze antwort:
soweit ich weiss, war erst wieder in karlsruhe so eine aktion, das rechne ich aber nicht zur region im sinne von pfenz.
--Ernst Feuerle 21:01, 25. Mär. 2008 (CET)
Karlsruhe war auch nicht gemeint (dazu gibt es einen eigenen Artikel im dortigen Stadtwiki, siehe Karlsruhe:Bücherverbrennung. Steht ja auch in Bücherverbrennung#Weblinks).
Die Frage betrifft aktuell die Struktur des Artikels. Wenn unwahrscheinlich ist, daß es auch noch anderswo zu Bücherverbrennung kam, ist es o.k. den Artikel nur auf Pforzheim zu beziehen (dies dann aber auch konsequent, d.h. ein Kapitel für Pforzheim erledigt sich, da der Artikel ja zu PF ist!), andersfalls sollte man das in der Einleitung eben offen halten und den Artikel nach Orten gliedern (Pforzheim bildet dann ein Kapitel) Werde nun also den Artikel auf Pforzheim umbauen; sollte sich herausstellen daß dergleichen auch noch an anderen Orten des heutigen Stadtwiki-Gebietes stattfand, muß in der Einleitung eben Version vom 25. Mär. 2008, 15:33h wiederhergestellt werden.
91.45.223.15 21:16, 25. Mär. 2008 (CET)


Artikel Adolf Baier

Herr F. Feuerle verweist mich an Sie wegen meiner Frage nach einem Bild von Adolf Baier. Können Sie mir helfen? wmensing@t-online.de/ulula--217.232.75.25 10:21, 18. Jul. 2008 (CEST)

Kategorie:NS-Gegner

Die Kategorie können Sie problemlso selbst einfügen, das kann und darf jeder User :) Einfach die Kategorie im Artikel hinzufügen, Vorschau klicken und wenn alles passt, speichern :)--Suggs 22:32, 2. Apr. 2013 (CEST)

Viele kleine Nicht-Artikel

Hallo,

ich finde es ja prinzipiell toll dass Sie die Biographien der NS-Gegner verfassen. Aber bitte beachten Sie dabei dass ein Mindestmaß schon gegeben sein muss. Zum einen ist die korekte Artrikelbezeichnung "Vorname Nachname" und nicht "Nachname,Vorname". das bedeutet dass jetzt jeder einzelne Ihrer Beiträge manuell verschoben werden muss. Zum anderen ist so etwas wie Günther, Frieda kein Artikel. Da ist der Text zu den Literaturangaben ja länger als der Inhaltsanteil. Ihren Artikeln fehlt vielfach der Regionalbezug, eine saubere Formalgestaltung (inkl Wikilinks) Teilweise sind die Texte nur Stichpunktartig aufgebaut ohne zusammenhängende Sätze.Teilweise sind auch Umgangssprachliche Begriffe (z.B. immer wieder "Die Nazis" ) drin, das geht in einem Lexikon gar nicht!

Im Moment bin ich stark dafür dass die Artikel in einem Einzelartikel "NS-Gegner in Pforzheim" zusammengefasst werden und diese Kleinen Einsprengsel gelöscht werden. Bitte überarbeiten Sie durch die Bank weg all Ihre Einträge dahingehend. Danke --Suggs 19:41, 20. Apr. 2013 (CEST)

hallo,

- alle neuen biografien beziehen sich auf menschen in bzw. aus pforzheim, wenn ich das mal vergessen habe, werde ich das ergänzen

- die "saubere formalgestaltung" kann ich leider nur ansatzweise, meist haben das bisher freundliche menschen bei meinen artikeln gemacht

- die nazis sind die nazi, am inhalt ändert das nichts, wenn ich die nationasozialisten schreibe, klingt nicht so bewertet, wie ich es tatsächlich meine, alfred andersch in "sansibar oder der letzt grund" lässt pfarrer helander "pack" bzw. "gesindel" sagen, kann ich in zukunft auch schreiben mit korrekter literaturangabe

- namen, ok, entschuldigung, habe ich schonmal gewusst, also in zukunft "vorname nachname"

- "kategorie" kann ich inzwischen immerhin

- die neuen "kleinen" artikel betreffen die nazi-gegner in pforzheim, die bei den adventisten mitglieder waren, z.t. auch zeugen jehovas. tatsächlich ist nicht mehr bekannt, weil diese leute aufgrund ihrer religiösen anschauungen kaum über diese zeit sprechen, ausnahmen sind friedrich burger und klara müßle - siehe die entsprechenden artikel

- wenn ich wüsste, wie ich drunterschreibe "in arbeit", würd' ich es machen, damit deutlich ist, da kommt - hoffentlich - noch was, die auswertung des gefängnisbuches pforzheim, das im generallandesarchiv karlsruhe liegt, hat gerade erst begonnen

- eine zwischenlösung könnte sein, die tatsächlich kurzen biografischen notizen vorerst in die hauptartikel "adventisten" bzw. "zeugen jehovas" hinein zu nehmen

- vorkommen müssen sie schon deswegen, weil die tatsächlich etwas gegen die nazis gemacht und dafür "bezahlt" haben, andererseits als ns-gegner gottfried leonhard auftaucht, bei dem ich nichts weiß und deswegen gefragt habe, was der gegen die nazis real gemacht hat.

diskutieren wir lösungen, die den - bisher vergessen gemachten - menschen gerecht werden

so weit so kurz, suchen wir weiter--Ernst Feuerle 20:58, 20. Apr. 2013 (CEST)

Ich fasse mich kurz: Gar nicht in Ordnung für ein langjähriges Mitglied wie Sie es sind finde ich die Haltung "Andere werden es schon richten". Das ist kontraproduktiv. Die Vorlage "In arbeit" gibt es, ist aber nur dann zu setzen wenn gewiss ist dass noch etzwas kommt, und dass dann auch zeitnah eingefügt wird. Ein von der Form her guter Artikel wäre Richard Ziegler. Orientieren Sie sich an dem und arbeiten doch bitte bevor Sie neue einstellen erst das alte auf. Und nein, Nazi ist Umgangssprachlich, dies ist aber ein Lexikon, da ist Umgangssprache nicht gut ;) --Suggs 22:27, 20. Apr. 2013 (CEST)


guten abend,

- den artikel richard ziegler werde ich noch verbessern, also die literaturangaben ergänzen.

- die ns-gegner der adventisten sind jetzt alle eingestellt.

- bei den zeugen jehovas fehlt noch eine verhaftungswelle, kommt noch.

- offen sind noch sg. "rundfunkverbrecher", kriegsdienstverweigerer, fahnenflüchtigtige, "wehrkraftzersetzer", diese menschen lassen sich event. in jeweils einem artikel zusammenfassen; wichtig dabei ist mir, dass die menschen nicht in einem artikel verschwinden, sondern - endlich - im netz auffindbar ihren namen zurückerhalten.

- die z.t. mageren biografien sind der unterdrückung und den morden der nazis geschuldet, diese haben die biografien abgekürzt, ihre biografien zu rekonstruieren, ist mehr als schwierige forschungsarbeit, siehe z.b. die im hagenschieß ermordeten franz. widerstandskämpfer.

- die leute, die meine artikel bearbeitet haben, haben das gerne gemacht, das war für sie und mich produktiv.

- viele kleine artikel meiner schülerInnen haben eine "saubere formalgestaltung", siehe z.b. mitglieder von reseau alliance, war wohl in ordnung, so wird es - auch mit hilfe anderer - weitergehen.

so weit so kurz--Ernst Feuerle 21:32, 21. Apr. 2013 (CEST)

Ganz ehrlich: Mir ist das inzwischen egal. Nachdem Sie statt die vorhandenen Fälle zu verbessern munter weiter Baustellen aufgemacht haben die allesamt das selbe Problem haben, scheint es Ihnen egal zu sein was man Ihnen mitteilt. Es ist nämlich NICHT in Ordung irgendwas hinzuklatschen und die anderen dann mühsam (es handelt sich nicht um Kleinigkeiten die da zu richten sind) alles einrichten zu lassen. Das ist im höchsten Maße Kontraproduktiv, erst Recht bei der Masse an Miniartikelchen. Sie haben keinen einzigen der von mir genannten Punkte beherzigt. Das ist höflich ausgedrückt, sehr schade. Und in einer GEMEINNSCHAFT wie ein Wiki nunmal darstellt, ist es noch dazu höflich ausgedrückt unkollegial. Das Pfenz ist durch die Aktionen eines anderen Powerusers ohnehin ziemlich kaputt, da ist es um so schlimmer wenn Sie wider besseren Wissens das noch verstärken :( Mehr habe ich nicht zu sagen --Suggs 21:41, 21. Apr. 2013 (CEST)
Ganz ehrlich Herr Feuerle, ich finde Ihre Artikel positiv und habe auch einen Teil davon schon bearbeitet. Inzwischen wird es mir jedoch zu viel und deshalb muss ich dem Benutzer Suggs recht geben. Sie sollten darauf achten, ihre Artikel in Wiki-Norm hier einzubringen, ohne in den Geschwindigkeitsrausch zu fallen. Ergänzungsweise muss ich hinzufügen, dass man kleinere Fehler auch mal ausbessert. Ich bin der Meinung, dass Sie das schaffen.--Beckhpi 13:59, 23. Apr. 2013 (CEST)

Ihre Artikel

Ich lese Ihre Artikel der Verfolgten des Regimes genau. Wenn es sich auch nicht immer um ausgefeilte Artikel handelt, ist Ihre Mitarbeit meiner Ansicht zumindest produktiv. Ich würde mich freuen, wenn Sie zu Ihrer roten Anmeldung noch etwas ergänzen würden, um zu erfahren, was Sie zu den Artikeln veranlaßt. Gruß --Tirili 21:40, 21. Apr. 2013 (CEST)

Nein Herr Gränacher, das ist höchst kontraproduktiv, siehe meine Erläuterungen oben. Weil dann wieder andere ihre begenzte Zeeit darauf verwenden müssen Dinge gradezurücken die man selbst hätte kon können. Das ist das selbe Grundproblem wie bei Ihren Beiträgen. Und nein, kein Mitglied mmuss seine Benutzerseite ausfüllen wenn er nicht möchte, und niemand ist den anderen Rechenschaftschuldig was ihn zur Mitarbeit veranlasst. --Suggs 21:43, 21. Apr. 2013 (CEST)

Ihre Artikel

Ich lese Ihre Artikel der Verfolgten des Regimes genau. Wenn es sich auch nicht immer um ausgefeilte Artikel handelt, ist Ihre Mitarbeit meiner Ansicht zumindest produktiv. Ich würde mich freuen, wenn Sie zu Ihrer roten Anmeldung noch etwas ergänzen würden, um zu erfahren, was Sie zu den Artikeln veranlaßt. Gruß --Tirili 21:40, 21. Apr. 2013 (CEST)

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge