Zur Anmeldung als Teilnehmer bitte E-Mail mit Nennung des gewünschten Benutzernamens an: pfenz@mail.de

August Klaiber

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

August Klaiber (* 1832; † 1899) war ab 1877 Pfarrer in Gräfenhausen.

Er war Sohn eines Zollbeamten, studierte Theologie, war Pfarrverweser in Rohrdorf, dann in Boesingen. Von 1877 bis 1895 war er Pfarrer in Gräfenhausen.

Er heiratete die Calwer Lehrerstocher Wilhelmine Kopp. Seine Söhne waren der Literaturhistoriker Theodor Klaiber (1870-1921), der ab 1893 für einige Zeit Vikar in Gräfenhausen und später Schriftleiter des „Staatsanzeigers für Württemberg“ war, und der Stuttgarter Gymnasialprofessor Hans Klaiber (1877-1947), Mitherausgeber der „Kunstwanderungen in Württemberg und Hohenzollern“.

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge