alerta

Von Stadtwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

alert | a ist eine parteiunabhängige Gruppierung politisch links Aktiver die beispielsweise durch Pressemitteilungen, öffentliche Aktionen wie Demonstrationen, Informationsveranstaltungen auf von ihnen als Missstände Angesehenes aufmerksam machen wollen.

Dazu braucht es nach ihrem Verständnis eine effiziente Organisation. Die Gruppe gliedert ihre Arbeit in drei Teile.

Einmal die praktische Arbeit. In diesem Bereich werden Demonstrationen, Kulturveranstaltungen, Seminare, Infoveranstaltungen, und Aktionen auf der Straße organisiert. Sie halten den entschlossenen und kreativen Protest gegen, von ihnen als Missstände angesehene Themen, für eine wichtige Grundlage zur gesellschaftlichen Änderung. Als wichtigen Ansatz begreifen sie die Reaktion auf regionale Ereignisse und Begebenheiten. wie Streiks, Repression, faschistische Umtriebe und die Asylpolitik. Ein Schwerpunkt ist die praktische Antifaarbeit.

Organisatorisch sehen sie sich als Teil einer weltweiten Bewegung, der seinen Arbeitsschwerpunkt in Pforzheim und dem Enzkreis hat. Sie gehen themenbezogene Bündnisse mit anderen Gruppierungen ein, um ihre politische Arbeit effektiver zu gestalten. Ihrer Organisation liegt eine offene Strukturen zugrunde, um Beteiligungen einzelner nach persönlichem Interesse zu ermöglichen. Hierarchien werden von ihnen als zu überwindendes Hindernis in der Selbstverwirklichung angesehen.

Um Abhängigkeiten zu vermeiden finanziert sich Alerta selbst.

In ihrer inhaltliche Arbeit versuchen sie Ursachen gesellschaftlicher Probleme auf der Basis einer fundamentalen Kapitalismuskritik zu erfassen. Als fundamental erachtet Alerta gesellschaftliche Unterdrückungs-Mechanismen in bestehenden Strukturen, die sie durch gezielt Analysen zu erfassen versucht. Dabei steht die Gruppe durchaus konträr zu den etablierten Linken Parteien und sucht die Auseinandersetzung mit ihnen.

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Themenportale
Unterstützt von
Werkzeuge